Volleyballclub Nienburg e.V.

 
 

U16 vierter bei Bezirksmeisterschaften

Am vergangenen Sonntag fanden die U16 Bezirksmeisterschaften der Region Hannover in Bad Pyrmont statt.

Die U16 Vertretung der 2. Damen des VCN schlug sich mehr oder weniger tapfer gegn starke Konkurrenz aus Hannover, Salzhemmendorf und Bad Pyrmont. Das erste Spiel in der Gruppenphase gegn den MTV48Hildesheim gewannen die Mädels souverän. Auch der erste Satz des zweiten Spiels gegn die Mannschaft aus Salzhemmendorf gewannen die Nienburgerinnen,allerdings war dieser Satz hart umkämpft. Im zweiten Satz starteten die Mädchen ohne Außenangreiferin Rieke Hopmann, die sich verletzt hatte und für den weiteren Turnierverlauf leider ausfallen würde. Die Mädels mussten nun zu sechst weiter Spielen. Leider schien jeglicher Kampfgeist verloren und ganz im Gegensatz zum ersten Satz gaben die Mädchen den zweiten Satz relativ unspektakulär ab.Als Gruppenzweiter konnten die Mädels eigentlich zufrieden in die nächste Runde starten. Doch auch in den nächsten Sätzen fehlte Ausdauer, Konzentration und Durchsetzungsvermögen. Vor allem aber der Kampfgeist lies sich nicht mehr blicken. Gegen den GfL Hannover konnten die Nienburger noch einen Satz holen, allerdings war auch dieser sehr knapp und im dritten Abschnitt erbrachten die Mädels keine konstante Leistung,so konnte das Spiel nicht gewonnen werden. Im Spiel um Platz Drei gegn die Nachwuchstalente des MTV Bad Pyrmont waren die Nördertörscher leider auch machtlos. Das Fazit des anstregenden Turniertages ist also ein vierter Platz. "Mehr war an diesem Sonntag leider nicht drin", sagt Co-Trainerin Lisa Müller, die die Mannschaft betreute.

Mannschaft: Hopmann,Kleitzke,Völling,Vogelsang,Klein,Wyrwoll,Pauls

Meldung vom 20.01.2019


« zurück


Suche

Ergebnisse

  • Keine Ergebnisse vorhanden.

Nächste Spiele