Volleyballclub Nienburg e.V.

 
 

Knapp die Sensation verpasst

Das roch nach einer faustdicken Sensation: Die 3. Damen unterlag dem ungeschlagenen Landesliga-Tabellenführer TSV Wallenhorst mit 2:3.

Nach einer 2:0-Führung sah es aus, als sollte die Truppe von Trainerin Birgit Stehling dem Gast die erste Saisonniederlage beibringen. Aber der Spitzenreiter berappelte sich und brachte schließlich doch noch einen Tie-Break-Erfolg unter Dach und Fach.
Aber auch die VCerinnen kamen noch zu Pluspunkten. Mit 3:1 gegen TuS Aschen-Strang wurde das Punktverhältnis verbessert.

Meldung vom 23.11.2003Letzte Aktualisierung: 12.08.2011


« zurück


Suche

Ergebnisse

Nächste Spiele