Volleyballclub Nienburg e.V.

 
 

Volleyball: Erfolgreiche Bewährungsprobe vor Saisonstart

Die 1. Damen erreichen das Treppchen in der Vorrunde des Verbandspokals.

Am Sonntag traten die Volleyballerinnen des VC Nienburg zur Vorrunde zum Verbandspokal in Langenhagen an. Souverän und dominant zeigten sich die Nienburgerinnen in der Gruppenspielphase gegen den Tuspo Weende II und PSV Hannover II und konnten als Gruppenerster in das Halbfinale um die Plätze 1 bis 4 einziehen. Dort traf man zuerst auf den Verbandsligisten SC Langenhagen II. Aufgrund Konzentrationsschwierigkeiten und eigener kleiner Fehler verfehlte die Mannschaft den Sieg und somit das Spiel um Platz 1. Im Spiel um Platz 3 gegen den SC Langenhagen III konnten die neun Spielerinnen des VC jedoch überzeugen und sich einen Platz auf dem Treppchen sichern. Für einen Einzug in die nächste Runde des Verbandspokals reichte der dritte Platz leider nicht. Co-Trainer Enrico Kühn, der die Mannschaft tatkräftig unterstützte, zeigt sich dennoch optimistisch: „Das Turnier sollte der Vorbereitung dienen. Mit der Platzierung können wir zufrieden sein. Es gilt jetzt in den nächsten Trainingseinheiten die eigenen Fehler abzustellen und das Zusammenspiel insgesamt zu verfeinern.“ Trainer Torben Keßler war am Sonntag aus privaten Gründen verhindert.

Am 15. 09.2018 tritt die Mannschaft um Linda Hörner dann zu ihrem ersten Auswärtsspiel an.

Badke, Gilster, Hörner, Linke, Nordmann, Schlemermeyer, Schreiner, Smith, WarnkeSaisonvorbereitung 2018© VC Nienburg

Meldung vom 07.09.2018


« zurück


Suche

Nächste Spiele