Volleyballclub Nienburg e.V.

 
 

Die 1. Damen fordern Bremen Walle zur Revanche auf

Nach einer knappen Heimniederlage in der Hinrunde, möchten die Damen von Trainer Keßler das Rückrundenmatch für sich entscheiden.

Heute steht für die Damen des VC Nienburg das letzte Spiel vor der Weihnachtspause an.

Beim TV Bremen-Walle 1875 müssen die Verbandsliga-Volleyballerinnen auswärts noch einmal zeigen was sie können. Hinzu kommt, dass die Mannschaft um Linda Hörner noch eine Rechnung offen hat, da sie die Hinrunde gegen die Bremer Damen beim Heimspiel mit einer 2:3-Niederlage abgeben mussten.
Die Nienburgerinnen sind spielerisch gut drauf, treten jedoch ohne die Mittelblockerinnen Denise Linke und Annette Schreiner sowie Diagonalangreiferin Nina Gilster an. Trotzdem gilt es drei Punkte mit nach Hause zu nehmen, um somit erfolgreich Weihnachten feiern zu können.

Meldung vom 22.12.2018


« zurück


Suche

Ergebnisse

Nächste Spiele