Volleyballclub Nienburg e.V.

 
 

U13 geht leer aus

Nach Drei anstrengenden Spiele traten die Mädels ohne Erfolg die Heimreise an.

Im ersten Spiel spürte man wieder Nervosität. Denn die Nienburger mussten gegen den Tabellenführer aus Burgdorf ran. Hier war leider nichts zu holen und man verlor die Sätze mit 15:25 / 18:25. Das zweite Spiel des Tages ging gegen die Mannschaft aus Neustadt. Hier merkte Trainerin Sieg schon eine Steigerung der eigenen Mannschaft. Schafften die Nienburger im ersten Satz nur 15 Punkte (15:25), so war der zweite Satz hart umkämpft. Doch die Nordertörscher hatten leider mit 25:27 das Nachsehen. Gegen die Mannschaft aus Rethen sah es ähnlich aus. Trotz verlorener Sätze (22:25/18:25) war das Spiel spannend und nochmals eine klare Steigerung zu sehen. Jetzt heißt es im Training noch mehr zu erlernen damit am nächsten Spieltag wieder Punkte mitgenommen werden.

Mannschaft: Aydin,Sieg,Krahl,Cordes,Kuhl,Struß

Meldung vom 20.01.2019


« zurück


Suche

Ergebnisse

Nächste Spiele