Volleyballclub Nienburg e.V.

 
 

Ein guter Spieltag für VC Zweite

Ohne ihre Außenangreifer, Rieke Hopmann und Hannah Krause, mussten die Mädels die Reise nach Aschen antreten

Locker und gut gelaunt gingen die VCer in die Partie gegen Aschen/Drebber. Im ersten Satz spielten die Mädchen etwas zu ruhig und man aggierte wieder zu langsam in der Abwehr. Trotzdem konnte der Satz mit 25:18 gewonnen werden. Der zweite Durchgang verlief ähnlich wie der erste. Im Angriff kam dann, durch Charlotte Kleitzke, etwas mehr Schwung in das Spiel. Und auch Antonia Wyrwoll erwischte einen guten Tag. In der Abwehr und im Angriff war sie ruhiger als sonst und konnte dadurch die Mannschaft gut unterstützen. Die Nienburger holten sich den Satz mit 25:17. Der dritte Abschnitt war unspektakulär. Denn eine Aufschlagserie durch Charlotte Völling ( 10 Aufgaben ), kam es in diesem Satz zu fast keinem Spielzug mehr. So hieß es am Ende 25:6 für die Nordertörscher und der 3:0 Sieg war damit Perfekt.

Mannschaft: Wyrwoll, Völling, Klein ,Vogelsang, Domkin, Macioßek, Könemann, Kleitzke, Pauls, Menzler  

Meldung vom 11.02.2019


« zurück


Suche

Ergebnisse

Nächste Spiele