Volleyballclub Nienburg e.V.

 
 

Tolle Leistung der VC Zweite

Am letzten Spieltag der Kreisliga holten die VC Mädchen ein ungefährdeten 3:0 Sieg

Obwohl die Mannschaft auf Rieke Hopmann(Außenangriff) und Lotte Pauls(Zuspiel) verzichten mussten, zeigten die Nordertörscher Ihre überlegenheit im Spiel gegen den SC Twistringen. Es ging gleich im ersten Satz gut los. Nach guten Aufgaben von Karina Domkin und Emma Vogelsang führten die Nienburger mit 14:2 Punkten. Diesen Vorsprung konnten die Twistringer nicht mehr einholen und so ging der Satz mit 25:13 an die VC Mädels. Im zweiten Durchgang ließen die Mädchen die Zügel etwas locker. Nun lief man plötzlich einen 1:6 Rückstand hinterher. Nach einer kurzen Auszeit machte Trainerin Sieg nochmal klar, das die Mannschaft ihr eigenes Spiel durchziehen soll, in der Abwehr und im Angriff mehr agieren muss, und so lief es auch wieder auf dem Feld. Die VCer zeigten wieder Ihre Überlegenheit und gewannen den Satz mit 25:16. Der dritte Satz war ähnlich wie der erste Durchgang. Die Mädels blieben stabil, arbeiteten sehr gut in der Abwehr, zeigten gute Spielzüge und holten mit Ihren Angriffen die Punkte. So ging auch dieser Satz mit 25:14 an die Nienburger. Am Ende der Saison heißt das einen guten zweiten Platz in der Platzierungsrunde der Kreisliga.  Es war eine tolle Saison und die Mädchen sind von Spiel zu Spiel stärker geworden und als Mannschaft zusammengewachsen, so das Faziet der Trainerinnen.

Mannschaft:Domkin,Klein,Kleitzke,Könemann,Macioßek

Menzler,Vogelsang,Völling,Wyrwoll,Krause

Meldung vom 18.03.2019


« zurück


Suche

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.

Termine