Volleyballclub Nienburg e.V.

 
 

Letzter Spieltag der U13 nochmal erfogreich

Am vergangenen Sonntag fand der letzte Spieltag der Regionsliga Hannover U13 in Winsen statt.

Die Mädchen des VC Nienburg zeigten gleich im ersten Spiel das sie fleißig trainiert hatten in den letzten Wochen. So war das Spiel gegen Rethen1 zwar anstrengend, aber nie wirklich gefährdet. Mit einem 25:16 und 25:19 holten sie die Nienburger den ersten Sieg an diesem Tag. Im zweiten Match, gegen Rethen2, lief die Mannschaft wie ein Urwerk. Die Aufgaben kamen fast alle rüber und im Spiel wurden schon clever die Bälle verteilt. So holte man sich mit 25:15 und 25:6 den zweiten Sieg. Anschließend, und damit das letzte Spiel der Sasion, musste man gegen die Mannschaft aus Burgdorf (Tabellenführer ) ran. Das es spannend werden würde wussten alle. Die Frage war nur, welches Team holt sich am Ende wieviel Punkte. Mit guten Spielzügen und Kampfgeist war die Partie wirklich aufregend. Leider hatten die VCer das Glück nicht auf ihrer Seite und der ertse Durchgang ging mit 20:25 verloren. Der zweite Satz war noch spannender und ausgeglichener. Bis zum 26:26 waren beide Mannschaft super. Doch zwei Aufschläge vom Gegner, die die Mädchen nicht unter Kontrolle bekammen, hieß der Sieger dann TSV Burgdorf (26:28).  Trotz allem war es mal wieder ein aufregender Tag und die Mädchen schließen ihre erste Sasion mit einem tollen vierten Platz ab.

Ich bedanke mich bei den Eltern die immer Fahrbereit waren und wir freuen uns auf die nächste Sasion.

Mannschaft: Krahl, Kuhl, Sieg, Cordes, Struß

Meldung vom 04.04.2019


« zurück


Suche

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.

Termine